(25.04.2022) Weideumbau

Dieses Wochenende war wieder viel los beim Union Reitclub Gangl. Die Winterweide wurde abgebaut und unsere Pferde dürfen wieder vormittags auf die grüne Sommerweide.

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer!

 

Die ausgelassenheit der Pferde könnt ihr in der Galerie sehen.

 

Auch die Fotos vom Vorbereitungstag und vom Vereinsturnier sind nun online.

Viel Spaß beim durchklicken.

 

Auf Facebook könnt ihr zwei Videos von unseren Schulpferden sehen.

https://fb.watch/cEP8DB8XjF/

https://fb.watch/cEPmrJ0VrO/

(17.04.2022)

(16.04.2022) Vereinsturnier

Vielen Dank an unsere Richterin Dipl.Tzt. Johanna Amschl, an alle Reiter und Reiterinnen, an alle Sponsoren und HelferInnen für ein gelungenes Vereinsturnier.
Die Ergebnislisten findet ihr bereits auf der Homepage unter Turniere-Turniersaison 2022-Vereinsturnier.
Fotos in der Galerie folgen in den nächsten Tagen.
Herzlichen Glückwunsch senden wir auch an Hellena Breyer für ihre tolle Leistung beim Turnier in Stadl Paura!

 

(01.04.2022) Ponytassen

Nach langem warten sind sie nun endlich da!

Unsere Ponytassen sind heute eingetroffen. Ab nächste Woche stehen sie dann zum Verkauf bei unseren Reitlehrerinnen zur Verfügung, solange der Vorrat reicht. Kosten pro Tasse € 10,-, hochwertige Keramiktasse, Spülmaschinenfest und Mikrowellenfest.
Danke an Christina Moser für das Fotoshooting und natürlich den Reitmädels vom Freitag, die die Ponys vor dem Shooting schön geputzt haben.

 

(28.03.2022) Vereinsturnier am 16.04.2022

Wir freuen uns heuer wieder ein Vereinsturnier für unsere Mitglieder abhalten zu können.

 

(28.03.2022) Turniervorbereitung

Wir freuen uns auf einen spannenden Tag mit Euch!
Jede/r Reitschüler/in darf an diesem Tag die Dressuraufgabe für das Turnier durchreiten. Und wir werden gemeinsam die Pferde und das Sattelzeug für das Turnier herausputzen.

(24.02.2022) Turniersaison 2022

Diese Wochenende startete Hellena Breyer in die Turniersaison 2022. In der Rubrik Turniere - Turniersaison 2022 werden die Ergebnisse der Vereinsmitglieder aufgelistet. 

 

Auf diesem Weg gratulieren wir Hellena nochmal recht herzlich zu Ihrem erfolgreichen Wochenende in Stadl-Paura.

(24.02.2022) Abgesagt - Trainingswoche in den Osterferien

Bald ist es wieder soweit, Ostern naht in großen Schritten.
Dieses Jahr wollen wir mit euch fünf Tage im Reitstall verbringen und euch auf das Vereinsturnier am 16.04.2022 vorbereiten. Zum Vereinsturnier wird es bald noch weitere Infos geben.
Wir freuen uns schon auf eure zahlreichen Anmeldungen!!

(08.02.2022) Schulpferd Moni

Am 29. Jänner 2022 konnten wir unseren Neuzugang Moni im Stall begrüßen.
Fanny wurde in den Schulpferd-Ruhestand geschickt und darf ihren weiteren Lebensweg in privaten Händen genießen.
Moni war die erste Woche immer wieder mal als Zuseherin bei einer Reitstunde in der Halle um sich an das rege Treiben zu gewöhnen. Am 07. Februar durfte sie zum ersten Mal eine Reitschülerin in der Reitstunde tragen. Moni war sehr brav und engagiert in ihrer ersten Reitstunde.

(20.12.2021) Tassen und Kalender

Der RC Gangl freut sich heuer besonders auf Weihnachten und Neujahr, da wir 2021 mit ein paar Erinnerungen an das unfallfreie und erfolgreiche Jahr abschließen können.

Für die Einstellerinnen und Interessierte haben wir einen Kalender, der Szenen vom Reiten und Leben im Einstellbetrieb enthält, erstellt.

 

Auch für unsere ReitschülerInnen haben wir uns heuer etwas einfallen lassen. Wir haben Tassen mit unseren Schulpferden angefertigt, die käuflich (€10,-) erworben werden können. Infos dazu gibt es bei den jeweiligen Reitlehrerinnen. Die Tassen für die drei kleinen Schulponys folgen im neuen Jahr.

 

Mehr Fotos findet Ihr auf Facebook.

 

(04.12.2021) Hermine's Winterbox

Vielen Lieben Dank an Marcel, Happi und Harry für die schnelle Organisation und Umsetzung für eine Winterbox für unser Schulpony Hermine. Sie verbringt die kalten Nächte im Winter im großen Stall. Unter Tags darf sie zu Ihrer Herde in den Offenstall.

Zusätzlich ein Danke an Marcel für die ebenso schnelle Umsetzung von Regalen für die Futterkammer.

 

(26.+27.11.2021) Erneuerung des Hallenbodens

Nach sieben Jahren wurde zum ersten Mal der Boden der Reithalle erneuert. Am Freitag wurde der vorhandene Sand aus der Halle entfernt und der neue Sand in die Halle gebracht. Am Samstag wurde unter mithilfe vieler Vereinsmitglieder der Boden verteilt und Vlieshäcksel mit der Hand ausgebreitet. Vielen Dank an alle Helfer!

 

Mehr Bilder findet ihr in der Galerie.

 

(23.+24.10.2021) Fortbildungskurs für Übungsleiter

Um die Übungsleiterlizenz der Reitlehrerinnen aktuell zu halten, müssen diese alle zwei Jahre zwei Fortbildungstage absolvieren. Heuer fand so eine Fortbildung auf der Anlage des RC Gangl Brunnenthal statt und die Teilnehmerinnen hatten das Vergnügen, ein sehr lehrreiches und unterhaltsames Wochenende mit der Vortragenden Dr. Beate Ackermann zu verbringen. Neben der Theorie am Vormittag, bei der die Skala der Ausbildung wiederholt und anhand von Beispielen und Erfahrungsberichtern besprochen wurde, wurde am Nachmittag die Theorie in der Praxis demonstriert.

Es war eine sehr kurzweilige und interessante Veranstaltung, die wir vor allem Frau Ackermann zu verdanken hatten, die es versteht, die Zuhörer mit ihrer Begeisterung für die Pferde und deren Ausbildung und ihrem außerordentlichen Fachwissen in den Bann zu ziehen. Herzlichen Dank dafür!

 

Mehr Eindrücke findet ihr in der Galerie.

 

(17.09.2021) Großes und Kleines Hufeisen, Reiterpass und -nadel

Am 17.09.2021 fanden auf der Anlage des Reitclubs die Sonderprüfungen zu Reiterpass und Reiternadel statt, außerdem konnten das Kleine und Große Hufeisen gemacht werden. Insgesamt traten 37 Prüflinge an und alle konnten nach wochenlangem Training und sehr viel Nervosität aufatmen, denn alle hatten bestanden! Wir freuen uns sehr und gratulieren herzlich!

(26.08.2021) OÖ Meisterschaft Pony

Im Rahmen des CDN-A* CDN-B CDNP-B Schärding von 20.-22.08.2021 wurden die Oberösterreichischen Landesmeisterschaften Pony ausgetragen, bei denen unser Vereinsmitglied Hellena Breyer mit ihrem Pony Dorniks Dancer in der Abteilung Jugend den Vizemeistertitel holen konnte. Dafür musste sie zwei Bewerbe der Klasse A bestreiten, in denen sie die hervorragenden Wertnoten 6,8 und 7,8 erreiten konnte.

Wir gratulieren ganz herzlich und freuen uns sehr über ihren Erfolg!

(24.08.2021) Bericht Reiterferien

 Von 26.-29.07.2021 fand unser diesjähriges Reitcamp statt. Insgesamt 25 Kinder hatten 4 Tage lang Spaß bei und mit den Pferden. Es wurde viel geritten, gebastelt, gespielt und gelacht.

Wie jedes Jahr wurde wieder ein abwechslungsreiches Programm geboten. Die jungen Pferdefreunde bekamen einen Einblick, wie man mit den Tieren vom Boden aus arbeiten kann, nahmen an einem Ponyspiel und einer Schnitzeljagd teil. Außerdem wurden die Pferde bemalt, um der Kreativität freien Lauf zu lassen. Zum Abschluss präsentierten die Kinder den Eltern eine Vorführung, die sie während des Camps selbständig einstudiert hatten.

 

Ein großer Dank geht an alle HelferInnen!

 

(Fotos findet ihr in der Galerie)

 

(20.06.2021) Reiterferien 2021

Wir freuen uns auf viele pferdebegeisterte TeilnehmerInnen!

Aktuelles

Ein wunderschönes und sehr erfolgreiches Turnierwochenende liegt hinter den Mitgliedern des RC Gangl Brunnthal. Wir machten uns am letzten Juliwochenende mit fünf Pferden und sechs Reitern auf nach Amstetten um das erste Turnier der Saison zu bestreiten.

 

Julia Haas und ihre Dolci meisterten am Samstag die schwierigen S-Lektionen bravourös. Am Sonntag ging das Paar in der Musikkür der Klasse M an den Start. Dolci tanzte sich in einer großartigen Wikingerkür mit über 70 % auf den zweiten Platz.

 

Christina Pointner und ihre Lotte Langstrumpf wagten sich das erste Mal an eine M Prüfung heran. Sie kämpften sich sehr brav durch beide Bewerbe und verfehlten am Sonntag mit 63,070 % um einen Rang die Platzierung und wurden toller 5ter.

 

Für Christina Moser und ihre Kaiserin Rosi war es der erste gemeinsame Turnierstart überhaupt, welchen sie erfolgreich meisterten. Sie gingen in der Klasse LP an den Start.  Am Samstag sicherten sich die beiden gleich eine Platzierung mit 66,208 % und am Sonntag gelang den beiden mit einem sehr harmonischen Ritt der Sieg mit 66,292 %.

 

Auch für Fräulein Frieda, das Pferd von Melanie Kastlunger, war es ihre Turnierpremiere. Fräulein Frieda gab sich äußerst entspannt und holte mit Magdalena Hell bei jedem ihrer drei sehr gelungenen Starts eine Platzierung. Am Samstag erreichten die beiden in der DPA mit einer Wertnote von 7,82 den zweiten Platz und sicherten sich in der A dann gleich noch mit 7,8 den Sieg. Am Sonntag platzierten sich die beiden in der DPA dann noch mit einer Wertnote von 7,76 auf Rang drei.

 

Hellena Breyer feierte ebenfalls eine sehr erfolgreiche Turnierpremiere. Sie startete dreimal mit ihrer Gini in der A-Dressur und wurde in einem beachtlich großen Starterfeld mit drei einwandfreien Starts gleich dreimal platziert. Am Samstag wurde sie mit 7,0 Zweite und mit 7,2 Fünfte. Am Sonntag erreichte sie mit 7,2 den dritten Platz.

 

Livia Kastlunger gewinnt am Sonntag auf Gini den lizenzfreien Bewerb bei ihrem ebenfalls ersten Turnierstart mit einer tollen Wertnote von 8,3.

 

Auch Iris Ecker konnte mit ihrer Richterhofs‘ Haiti die ersten Lizenzpunkte sammeln. Die beiden erreichten mit Wertnoten von 7,2 und 8,0 zweimal den 2ten Platz.

 

 

Ein ganz besonderes Dankeschön gilt unserem Wahnsinns Fanclub, der sich am Sonntagmorgen bereits um 5:00 Uhr auf den Weg gemacht hat, um uns anzufeuern. Es ist wirklich total schön eine solche Stallgemeinschaft zu haben!!!! Hier noch ein paar Bilder von diesem großartigen Turnierwochenende.

 

Ein wunderschönes und sehr erfolgreiches Turnierwochenende liegt hinter den Mitgliedern des RC Gangl Brunnthal. Wir machten uns am letzten Juliwochenende mit fünf Pferden und sechs Reitern auf nach Amstetten um das erste Turnier der Saison zu bestreiten. Julia Haas und ihre Dolci meisterten am Samstag die schwierigen S-Lektionen bravourös. Am Sonntag ging das Paar in der Musikkür der Klasse M an den Start. Dolci tanzte sich in einer großartigen Wikingerkür mit über 70 % auf den zweiten Platz. Christina Pointner und ihre Lotte Langstrumpf wagten sich das erste Mal an eine M Prüfung heran. Sie kämpften sich sehr brav durch beide Bewerbe und verfehlten am Sonntag mit 63,070 % um einen Rang die Platzierung und wurden toller 5ter. Für Christina Moser und ihre Kaiserin Rosi war es der erste gemeinsame Turnierstart überhaupt, welchen sie erfolgreich meisterten. Sie gingen in der Klasse LP an den Start. Am Samstag sicherten sich die beiden gleich eine Platzierung mit 66,208 % und am Sonntag gelang den beiden mit einem sehr harmonischen Ritt der Sieg mit 66,292 %.Auch für Fräulein Frieda, das Pferd von Melanie Kastlunger, war es ihre Turnierpremiere. Fräulein Frieda gab sich äußerst entspannt und holte mit Magdalena Hell bei jedem ihrer drei sehr gelungenen Starts eine Platzierung. Am Samstag erreichten die beiden in der DPA mit einer Wertnotevon 7,82 den zweiten Platz und sicherten sich in der A dann gleich noch mit 7,8 den Sieg. Am Sonntagplatzierten sich die beiden in der DPA dann noch mit einer Wertnote von 7,76 auf Rang drei.Hellena Breyer feierte ebenfalls eine sehr erfolgreiche Turnierpremiere. Sie startete dreimal mit ihrerGini in der A-Dressur und wurde in einem beachtlich großen Starterfeld mit drei einwandfreien Startsgleich dreimal platziert. Am Samstag wurde sie mit 7,0 Zweite und mit 7,2 Fünfte. Am Sonntag erreichte sie mit 7,2 den dritten Platz. Livia Kastlunger gewinnt am Sonntag auf Gini den lizenzfreien Bewerb bei ihrem ebenfalls ersten Turnierstart mit einer tollen Wertnote von 8,3. Auch Iris Ecker konnte mit ihrer Richterhofs‘ Haiti die ersten Lizenzpunkte sammeln. Die beiden erreichten mit Wertnoten von 7,2 und 8,0 zweimal den 2ten Platz.Ein ganz besonderes Dankeschön gilt unserem Wahnsinns Fanclub, der sich am Sonntagmorgen bereits um 5:00 auf den Weg gemacht hat, um uns anzufeuern. Es ist wirklich total schön eine solche Stallgemeinschaft zu haben!!!!

Hier noch ein paar Bilder von diesem großartigen Turnierwochenende:  

Reitferien - Heuer NEU

Oster-Abenteuertag

Ponycamp 2019

Ponycamp 2018

 Am Wochenende vom 21. Juli wurde wieder das alljährliche Ponycamp ausgetragen. Den Kindern wurde wie jedes Jahr ein vielfältiges Programm mit dem und rundum das Pferd geboten. Außerdem wurde fleißig gebastelt und gespielt. In diesem Fall würd ich behaupten Bilder sagen mehr als tausend Worte!

 

An dieser Stelle möchten wir auch noch einen riesengroßen Dank an alle unsere Vereinsmitglieder aussprechen, die uns immer so fleißig bei der Durchführung aller Veranstaltungen unter die Arme greifen. Ohne euch wäre das alles nicht möglich! Vielen, vielen DANK!!!!!

Reiterpass, Reiternadel, Großes und Kleines Hufeisen

 

Von 15.-17. Juli fanden die Intensivreittage statt, an welchen die Reitschüler von unseren Reitlehrerinnen optimal auf die am 19. Juli folgenden Reiterpass- und Reiternadelprüfungen sowie das Kleine und Große Hufeisen vorbereitet wurden. Mit großer Freude verkünden wir, dass alle TeilnehmerInnen die Prüfungen bestanden haben und die weiße Fahne gehisst werden kann. Herzliche Gratulation an alle Prüflinge und ein ganz großes Dankeschön an Christina Scheidl und Christina Pointner, ohne deren Einsatz dies alles nicht möglich wäre!!

Übungsleiterkurs und Prüfung

 Im Mai fand auf unserer Anlage die Eignungsprüfung für den Übungsleiter Reiten und den Übungsleiter Breitensport statt. Auch der Übungsleiterkurs mit anschließender Abschlussprüfung wurde im Juni auf der Anlage des RC Gangl ausgetragen. In diesen Wochen wurde viel gelernt und trainiert, jedoch war auch eine Menge Spaß dabei, wie man an den folgenden Bildern erkennen kann. An dieser Stelle möchten wir allen TeilnehmerInnen, die die Prüfungen bestanden haben, ganz herzlich gratulieren! Insbesondere freut es uns sehr, dass auch fünf Mitglieder des RC Gangl den Übungsleiter Breitensport höchst erfolgreich absolviert haben! 

Ponycamp 2018

Oster-Abenteuertag 2018

Einladung zum Weihnachtsreiten

(26.6.2017) Ponycamp 2017

 

 

(9.3.2017) Oster-Abenteuertag 2017

 

 

(1.8.2016) Veranstaltungen im Juli 2016

Mitte Juli war einiges los beim Reitclub Gangl Brunnenthal:
Von 17.-19.Juli fanden die Intensivreittage statt, die 15 Jugendliche auf die darauffolgende Reiterpass- und Reiternadelprüfung vorbereiten sollten. Christina Scheidl gab Springstunden, Christina Pointner und Melanie Kastlunger Dressurunterricht. Dazwischen bemühte sich Juliane Vogt auf sehr kreative Weise, den Prüflingen die Theorie rund ums Pferd näher zu bringen.

Am Donnerstag, den 21. Juli fanden dann die Prüfungen zu Reiterpass und Reiternadel im Reitstall Gangl statt, die von allen Teilnehmerinnen positiv abgelegt wurden! Gratulation an alle Prüflinge!
Ein herzlicher Dank gilt den Reitlehrerinnen für die hervorragende Vorbereitung und dem Richter Herrn Kreupl und der Beisitzenden Frau Hack für die Durchführung.

Und damit auch etwas für die kleinsten Reiterinnen und Reiter geboten wurde, veranstaltete man wie jedes Jahr das dreitägige Ponycamp von 22.-24. Juli, an dem heuer 27 Kinder teilnahmen. Wie immer wurde ein aufregendes Programm geboten, neben dem Reiten und der Pflege der Pferde und Ponys gab es ein Ponyspiel, viele Bastelarbeiten, einen Luftballonstart u.v.m.

Ein riesen Dank geht an Christina Pointner und Christina Scheidl, die hauptsächlich für die Durchführung der bestens organisierten Veranstaltungen verantwortlich waren. Aber auch allen anderen Helferlein sei gedankt, wie immer wäre ohne den motivierten Einsatz vieler Vereinsmitglieder dies alles nicht möglich.

 

 

 

(5.6.2016) Einladung zum Grillfest

Der Union Reitclub Gangl Brunnenthal lädt sehr herzlich zum Grillfest am Sonntag, den 12.6. ab 10:30 Uhr ein. Für eine musikalische Untermalung sorgt der Musikverein Brunnenthal und für die kleinen Gäste wird ein Ponyreiten auf unseren braven Schulpferden angeboten.

Wir freuen uns auf viele hungrige Besucher!

 

 

(30.3.2016) Abenteuertag 2016

Am Samstag vor Ostern fand auch heuer wieder der Abenteuertag für Kinder statt. Egal ob beim Reiten oder Kuscheln mit den Ponies, beim Heuhüpfen oder bei der Schnitzeljagt, wir hatten jede Menge Spaß!

(29.1.2016) Faschingsreiten

 

 

(23.11.2015) Einladung zum Weihnachtsreiten

(3.10.2015) Großes Hufeisen, Reiterpass, Reiternadel

Am Freitag, den 2.10.2015, fand auf der Anlage des URC Gangl Brunnenthal die Prüfung zum Großen Hufeisen, zum Reiterpass und zur Reiternadel statt. Wir sind sehr stolz, denn ALLE haben bestanden!

Herzlichen Glückwunsch an alle Kandidatinnen:

 

Großes Hufeisen:

Altenberger Nina, Burtscher Pia, Breyer Hellena, Scheucher Luisa, Breuer Nola, Haas Lana, Kastlunger Livia, Mayrhofer Lilly, Schwarz Lena, Wapelhorst Nele, Riedl Johanna, Schneebauer Laura, Buchinger Johanna, Silberhorn Charlotte, Scherrer Ida, Angerer Marie, Schindler Carlotta, Reidinger Maya

 

Reiterpass:

Schmid Annica, Steininger Sabrina, Grömer Jana, Grundnig Magdalena, Grundner Selina, Dichtl Selina, Willibald Rebekka, Miesbauer Sina

 

Reiternadel:

Billinger Victoria, Lechner Nadine, Unterholzer Victoria


Außerdem bestanden am 4.9.2015 auf der Anlage des Reitvereins Aurolzmünster Katharina Baldi die Reiternadel und Ines Fischer und Lea Schaurecker den Reiterpass. Auch ihnen gratulieren wir sehr herzlich!



(19.6.2015) Fotos Halleneröffnungsfeier

Am Sonntag, den 14.6., fand ein großes Fest zur offiziellen Eröffnung der neuen Reithalle statt. Zahlreiche Gäste konnten nach Ansprachen durch die Obfrau Melanie Kastlunger, den Bürgermeister der Gemeinde Brunnenthal Roland Wohlmuth und den Besitzern der Reitanlage Franz Gangl und Jutta Steinreiter und nach verschiedenen Vorführungen der Vereinsmitglieder mit ihren Pferden einen entspannten Nachmittag bei gegrillten Köstlichkeiten genießen.

Ein riesen Dankeschön geht an Thomas Walch, der nicht nur maßgeblich an der Erstellung der Reithalle beteiligt war, sondern auch gemeinsam mit den anderen Vorstandsmitgliedern dieses Fest organisiert hat. Auch all den vielen HelferInnen, die uns immer tatkräftig unterstützen, sei gedankt!

Weitere Fotos sind in der Galerie zu finden.



(22.5.2015) Halleneröffnungsfeier und Grillfest

Wir laden ganz herzlich zu unserer Halleneröffnungsfeier mit anschließendem Grillfest am

Sonntag, den 14.6.2015, ein!

 

Es werden eine offizielle Eröffnung der neu erbauten Reithalle und reiterliche Vorführungen stattfinden. Im Anschluss wird wieder lecker gegrillt und alle Kinder können beim Ponyreiten mitmachen. Wir freuen uns auf viele Besucher und Zuschauer!

 

Beginn: 10:30 Uhr

Ort: Reitstall Gangl, Haraberg 7, 4786 Brunnenthal

 

Die Veranstaltung findet auch bei Schlechtwetter statt!



(27.4.2015) Anmeldung Ponycamp 2015



(4.4.2015) Oster-Abenteuertag

Heute fand der Abenteuertag beim Union Reitclub Gangl Brunnenthal statt. 22 Kinder durften die Pferde putzen, ihnen beim Herumtollen zusehen, natürlich reiten und vieles mehr. Wir freuen uns schon wieder auf viele TeilnehmerInnen beim Ponycamp von 17.-19. Juli.

Weitere Fotos vom Abenteuertag sind in der Galerie zu finden.


(10.2.2015) Einladung zum Faschingsreiten



(6.11.2014) Hallenbau

Kleines Update zum Hallenbau:



(10.9.2014) Reiterpass und -nadel

Am 26.8.2014 machte das Vereinsmitglied Jasmin Huber mit ihrem Pferd Charisma die Reiternadelprüfung in St. Willibald und absolvierte diese positiv.

Außerdem traten am 5.9.2014 vier Reiterinnen des URC Gangl Brunnenthal zur Reiterpass- bzw

Reiternadelprüfung in Aurolzmünster an. An den Reiterpass wagten sich Iris Ecker, Jana Heininger und Hannah Dick, die Reiternadel machte Patricia Hechinger. 

Wir gratulieren den erfolgreichen Prüflingen herzlich!



(1.9.2014) Ponycamps 2014

Spät aber doch nun endlich der Bericht zu den Ponycamps heuer:

 

Von 18.-20.7. fand das erste Ponycamp statt, bei dem 29 Kinder teilnahmen. Mit Hilfe der braven Haflinger Hamira und Moritz, die uns Sigrid Zorbach freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat, bekamen alle TeilnehmernInnen jeden Tag eine Reitstunde. Außerdem bemalten sie am Freitag Karten um sie am Abend an Luftballons zu hängen, die gemeinsam in den Himmel gestiegen sind. Dies war ein wirklich aufregendes Ereignis und es wurden sogar Karten gefunden und zurückgeschickt!

Am Samstag fing der Tag damit an, dass die Pferde mit Fingerfarben bunt bemalt wurden, bevor die Reitstunden begannen. Um die Wartezeiten zu überbrücken, konnten die Kinder T-Shirts bunt bemalen und bedrucken. Nach dem Mittagessen fand eine Wasserschlacht im Hof statt, da bei den heißen Temperaturen einfach nichts anderes möglich war. Nebenbei konnten sie dem Hufschmied Walter Bouda über die Schulter schauen, der den Kindern zeigte wie man aus alten Hufeisen kunstvolle Hufauskatzer schmieden kann. Gegen Abend machte sich eine Gruppe auf den Weg, um eine Runde mit der Kutsche zu drehen, die von Dorfer Adis Wotan gezogen wurde, während die andere Gruppe mit den Pferden Bodenarbeit machte. Hier lernten die Kinder die Pferde richtig zu führen und wie man mit ihnen diverse Hindernisse vom Boden aus überwindet. 

Am letzten Tag waren die Reserven der Kinder bereits ziemlich erschöpft und nach den Reitstunden und dem Basteln eines Fotohalters für ihr Foto mit dem Lieblingspferd waren sie dann auch froh als sie von ihren Eltern abgeholt wurden, obwohl sie sichtlich viel Spaß hatten an den drei Tagen mit den Pferden.

 

Aufgrund zu vieler Anfragen beim ersten Ponycamp, haben wir uns kurzfristig dazu entschlossen ein zweites zu machen, das allerdings nur zwei Tage dauerte, nämlich von 8.-9.8.

Die 13 Teilnehmerinnen durften am Freitag gleich nach dem Putzen der Pferde diese anmalen und Fotos mit den bunten Tieren machen. Gleich danach fand auch schon der Reitunterricht statt. Nach dem Abendessen gab es noch viel Spaß am Reitplatz, wo die Kinder (und auch Betreuerinnen) zu Pferden wurden und in einem Hindernisparcours um die Wette galoppierten. 

Am Samstag begann der Tag gleich mit den Reitstunden, um anschließend auch eine Runde mit der Kutsche drehen zu können. Nach dem Mittagessen war dieses Ponycamp auch schon wieder vorbei und die Kinder nahmen neben ihren gebastelten Bilderrahmen viele pferdige Eindrücke mit nach Hause.

 

Ich möchte mich hiermit bei allen herzlichst bedanken, die immer so super mithelfen und somit solche Veranstaltungen überhaupt erst möglich machen!

Besonderer Dank geht an Sigrid Zorbach, die uns nicht nur selbst tatkräftig zur Seite stand, sondern uns auch ihre Pferde zur Verfügung stellte. 

Auch Dorfer Adi wollen wir nochmal unseren Dank aussprechen, immer wieder erklärt er sich dazu bereit, mit den Kindern Runde um Runde mit der Kutsche zu drehen, was ihnen immer riesen Freude macht. 

Ein großes Dankeschön geht auch an Walter Bouda, der sich bei extremer Hitze mehrere Stunden Zeit nahm und den Kindern das Schmieden zeigte. 

 

Wir freuen uns schon auf die nächsten Ponycamps und hoffen wieder auf zahlreiche pferdebegeisterte TeilnehmerInnen!


(Fotos in der Galerie)

 



(28.7.2014) Bauarbeiten Reithalle

Da nun die alte Reithalle abgerissen wird, damit Platz für eine neue, größere wird, können die Reitstunden nur noch am Außenreitplatz gemacht werden. Bei unpassenden Wetterbedingungen, wie zB Dauerregen, werden die Reitstunden abgesagt. Bei Zweifel bitte Kontakt mit dem jeweiligen Reitlehrer aufnehmen!

Wir bitten um euer Verständnis und freuen uns schon sehr auf die neue Reithalle!

 

 

(20.4.2014) Abenteuertag

Der Union Reitclub Gangl Brunnenthal wünscht allen Reitern und Pferdefreunden frohe Ostern! 

 

Der gestrige Abenteuertag war ein voller Erfolg! 35 Teilnehmerinnen konnten einen Tag bei den Pferden verbringen und hatten sehr viel Spaß. In drei Gruppen mit jeweils vier Betreuerinnen durften die Kinder den Stall und alle Pferde besichtigen, Sattelzeug säubern, die Pferde putzen und füttern, ein Pferdequiz machen und natürlich reiten. Sie lernten viel über den Umgang und die Pflege der Pferde und viele saßen zum ersten Mal am Pferderücken.

Ein riesen Lob und Dank an alle Helferinnen und Helfer, die sich immer wieder freiwillig dazu bereit erklären mitzumachen und ihre Sache super gemacht haben!

(Fotos in der Galerie!)

 

 

(6.10.2013) Vereinsturnier

Auch heuer war das Vereinsturnier wieder eine sehr gelungene Veranstaltung. Bei den sieben Bewerben konnten insgesamt 57 Starts gezählt werden, bei denen alle ReiterInnen des Vereins- egal ob Groß, ob Klein- zeigen konnten, was sie so draufhatten. Viel Begeisterung kam wieder bei den Bewerben "First Ridden" und der Führzügelklasse auf, bei denen auch die Jüngsten ihr Können präsentieren konnten.

 

Besonders wichtig sind bei solchen Veranstaltungen immer die freiwilligen HelferInnen, ohne die so etwas einfach nicht möglich wäre. Wir bedanken uns hiermit bei allen, die sich engagiert und geholfen haben und hoffen, dass sich auch weiterhin viele finden, die sich bei diversen Arbeiten beteiligen!

 

Alle Ergebnisse des Tages sind unter Turnieren zu finden!

 

Außerdem freuen wir uns für Lina Breuer, die am selben Tag die Prüfung zur Dressurnadel positiv absolvierte, und gratuliern ihr herzlichst!

 

 

 

 

(9.9.2013) Reiterpass- und Reiternadelprüfungen

Sieben Mitglieder vom Union Reitclub Gangl Brunnenthal
traten am 29.8.2013 in Hofkirchen an der Trattnach zu ihrer Reiterpass- bzw.
Reiternadelprüfung, den ersten größeren Prüfungen in einer Reiterkarriere, an.
Nadine Jäger, Hanna Maurer und Patricia Hechinger traten zum Reiterpass an und
hatten alle bestanden. Laura Schwarz schaffte die Teilprüfungen Dressur und
Theorie. Die Reiternadel absolvierten Lisa Ortner und Sophia Berneder positiv,
Lena Baumgartner die Dressurnadel.
Wir gratulieren allen Prüflingen ganz herzlich und freuen uns auf weitere tolle Erfolge der ReitschülerInnen!

 

 

(17.6.2013) Ponycamp

 

 

(17.6.2013) Grillfest

Bei sehr warmen Wetter und guter Stimmung war das Grillfest ein voller Erfolg!

Der URC Gangl Brunnenthal bedankt sich ganz herzlich bei allen HelferInnen und besonders bei Thomas Walch, der für die gesamte Organisation verantwortlich war.

Es war schön, dass so viele Leute da waren, und wir hoffen, dass alle zufrieden waren! 

 

 

(30.3.2013) Abenteuertag

Der Abenteuertag, der am Samstag, den 30.3., stattfand, war ein voller Erfolg! Die 17 pferdebegeisterten Kinder kamen um 10:00 Uhr an und begannen nach einer Stallführung mit dem Putzen der Pferde. Vor dem Reiten wurde ihnen gezeigt, wie denn das richtige Satteln und Zäumen gemacht wird, dann gings ab in die Reithalle. Während bereits einige Kinder frei in der Bahn ritten, bekamen die Kleinen, die zum Teil zum ersten Mal am Pferd saßen, Unterricht an der Longe auf unseren Shetties. Während die einen ritten, wurde den anderen gezeigt, wie man das Sattelzeug pflegt und sie durften natürlich auch selbst Hand anlegen.

Nach dem Reiten und dem Versorgen der Pferde wurde ganz schnell zu Mittag gegessen, denn dafür hatten die Kinder so gar keine Zeit, sie wollten so bald wie möglich in die Reithalle, um sich Hindernisse aufzustellen, die sie (ohne Pferde) bewältigen wollten.

Weiter gings mit der Bodenarbeit. Hierfür wurde ein kleiner Parcour aufgebaut, wo die Kinder die Pferde durchführen mussten. Anfangs waren sie noch ein wenig zimperlich, aber schon bald hatten alle, auch die Kleinsten, ihre Pferde und Ponies gut im Griff und schafften alle Hindernisse ohne Probleme.

Zum Abschluss durften sie noch an der Schnitzeljagd teilnehmen, bei der sie in 4 Gruppen mit verschiedensten Hinweisen quer über den ganzen Hof gelotst wurden. Zum Schluss wartete eine Überraschung auf sie.

Der Abenteuertag hat den Kindern riesen Spaß gemacht und auch die Betreuerinnen hatten ihre Freude.

Ein großer Dank noch an alle Helferinnen und an den Koch, ohne die solche Veranstaltungen nicht möglich wären!

(Fotos folgen demnächst in der Galerie)

 

 

(15.2.2013) Einladung zum Abenteuertag

(3.2.2013) Faschingsreiten

Wieder war das Faschingsreiten ein riesen Spaß! Fotos folgen demnächst in der Galerie.

 

 

(12.8.2012) Ponycamp 2012

Vom 10.-11.8. fand das Ponycamp beim Reitclub Gangl Brunnenthal statt. 26 TeilnehmerInnen zwischen 3 und 13 Jahren strömten um 9:00 Uhr morgens ein, wobei wir uns besonders über die zwei Burschen darunter freuten.

Am Vormittag des ersten Tages wurde eine Stallführung gemacht, den Kindern alles genau gezeigt und die Pferde vorgestellt. Danach bekamen sie eine Einführung, wie man Pferde richtig putzt und durften natürlich auch gleich selbst Hand anlegen. Nach dem Mittagessen stand etwas besonders Lustiges auf dem Programm, denn die Pferde durften vor der Reitstunde mit Fingerfarben bemalt werden. Anschließend schwang sich jede und jeder auf die bunten Pferde und Ponies, wobei nebenbei ein Bilderrahmen gebastelt wurde. Nachdem alle zusammenhalfen und die Tiere wieder sauber gemacht wurden, stand bereits das nächste auf dem Programm- eine Kutschfahrt mit Dorfer Adi und seinem Haflinger Wotan.

Doch noch nicht genug an diesem Tage, nach dem Abendessen und viel Spiel und Spaß in der Reithalle brachen wir zu einer Fackelwanderung auf, die wir allerdings wegen etwas stärkeren Wind ein wenig verkürzen mussten.

Der zweite Tag wurde mit Reitstunden begonnen, wobei wieder nebenbei gebastelt wurde. Jedes Kind batikte sich ein T-Shirt, das anschlißend noch beschriftet wurde. Nach dem Mittagessen wurden Ponyspiele veranstaltet und danach konnte noch jede/r das Voltigieren, also das Turnen am Pferd, ausprobieren.

Während des gesamten Ponycamps wurden die Kids perfekt von unserem Koch Thomas Walch versorgt, neben dem Essen bekamen sie Kuchen, Eis und jederzeit Getränke.

Alles in Allem war es eine sehr gelungene Veranstaltung, die Kinder und Betreuerinnen hatten eine Menge Spaß!

Zum Schluss noch ein herzliches Dankeschön an alle Kinder fürs Mitmachen, an die Betreuerinnen Christina Pointner, Christina Scheidl, Magdalena Hell, Sophie Breuer, Stefanie Kothbauer,  Lina Breuer, Franziska Heger und Simone Niedermayer und an unseren Chefkoch Thomas Walch!

 

 

(9.8.2012) Tagesritt zur Lobo Ranch

Heute wurde das Versprechen eingelöst, das den erfolgreichen Reiterpassabsolventinnen im Mai gegeben wurde. Angeführt von Thomas Walch und begleitet von Christina Pointner, Franziska Heger und Magdalena Hell ritten Michelle und Jasmin Huber und Katharina Baldi richtung Lobo Ranch, die sich im benachbarten Bayern befindet. Nach einem 2-stündigen Ritt wurde dort eine Pause gemacht, wobei ein Mittagessen und Getränke bereitgestellt wurden.

Nach einem 2-stündigen Heimritt waren alle schon ein bisschen erledigt, doch Spaß hat es auf jeden Fall gemacht!

 

 

(20.5.2012) Reiterpass

Heute fand in Schärding auf der Anlage des Reiterhofs Wimeder die Prüfung zum Reiterpass statt. Von unserem Verein traten drei Prüflinge an: Katharina Baldi, Michelle Huber und Jasmin Huber.

Nach einem Tag mit viel Nervosität und Aufregung stand am Ende fest, alle haben bestanden!

Wir sind sehr stolz auf die drei Mädls und GRATULIEREN SEHR HERZLICH!!!

(Fotos in der Galerie)